pause
Wir sind P8 Marketing

Unsere Grundsätze – die 8 P’s

Ein allgemeiner Grundsatz des Marketings ist die optimale Ausrichtung des Unternehmens auf die Bedürfnisse des Marktes. Je nach Einsatzgebiet (B2B oder B2C) ist der richtige Marketing-Mix entscheidend. Jerome McCarthy hat mit seinen „4 P’s“ wohl das bekannteste Konzept beschrieben: Das richtige Produkt (Product) soll zum richtigen Preis (Price) über den passenden Distributionskanal (Place) mit der wirksamsten Kommunikation (Promotion) zur richtigen Zeit angepriesen oder verkauft werden.

P8 Marketing steht für die gesamthafte Auffassung der Kommunikation. Deshalb haben wir den „4 P’s“ noch vier weitere Ausprägungen des Marketings hinzugefügt, die wir als relevant für ein perfektes Marketing ansehen, mit welchem wir unsere Kunden begeistern: Profit, People, Problem, Project.

Diese vier zusätzlichen P’s sind absolut nötig, um Wettbewerbsfähigkeit sicherstellen zu können. Dazu zählen das Beziehungsmanagement mit Stakeholdern, die Krisenkommunikation, eine umfassende Projektbegleitung und vor allem aber auch die unternehmerische Ausrichtung aller entwickelten und vorgeschlagenen Kommunikations- und Marketingmaßnahmen. Individuelle Lösungen stehen dabei stets im Vordergrund.

PRODUCT
PRICE
PLACE
PROMOTION
PROFIT
PEOPLE
PROBLEM
PROJECT

Unsere Werte

Unser Erfolg beruht auf Werten, die unsere tägliche Arbeit, den Umgang mit unseren Kunden sowie unseren Umgang miteinander bestimmen.

Inspiration

Inspiration
Inspiration setzt breites Wissen und Intelligenz im Team voraus, sie bringt exzellente Lösungen und begeistert die Kunden, führt zu Erkenntnisgewinn und grenzt uns vom Mittelmaß ab. Sie ist die Quelle von Strategie und beeindruckenden Maßnahmen.

Mut

Mut
Mut eröffnet neue Perspektiven und schafft Raum für Veränderung, setzt eine gesunde Selbstreflexion und Vertrauen in das Team voraus, hilft uns, unsere Grenzen täglich zu überspringen und besser zu werden und lässt uns tun, was wir sagen.

Einsatz

Einsatz
Einsatz ermöglicht unternehmerischen Erfolg, fordert und fördert unsere Mitarbeiter, denn man erkennt ihn an der Qualität des erzielten Ergebnisses. Er erfordert, mit ganzem Herzen dabei zu sein und aus Überzeugung zu Handeln, und muss immer effizient sein, im Interesse der Zielerreichung für den Kunden und der Agentur.

Verantwortung

Verantwortung
Verantwortung begeistert bei der Umsetzung die Kunden, sie lässt uns wachsen und neue Kompetenzen entwickeln, sie führt zu Solidarität, da man für seine Arbeit einsteht, und zeigt uns jeden Tag, dass wir für ein wertvolles Gut - die Reputation und den Geschäftserfolg unserer Kunden - arbeiten.

Offenheit

Offenheit
Offenheit führt zu menschlichen Beziehungen und schafft Netzwerke, sie führt zu Objektivität und gleicher Behandlung, erzeugt ein Klima der Wertschätzung, der Fairness und der Glaubwürdigkeit und ist die Basis für eine ehrliche Kommunikation – intern sowie extern.

Unsere Milestones

Es heißt, das Leben schreibt die besten Geschichten – Wir behaupten: Wir schreiben noch bessere! Einen kleinen Rückblick auf unsere nicht allzu alltäglichen Stories liefert unsere Timeline…

1999

01

Georg Hofherr gründet Agentur
Am 1. Juni 1999 gründet Georg Hofherr die Kommunikationsagentur. Das erste Büro besteht aus Schreibtisch, Laptop und Handy und befindet sich im Aufenthaltsraum der Innsbrucker Rechtsanwaltskanzlei Dr. Stefan Warbek. Gemeinsam mit Manfred Klenk, heute Eigentümer der Mut Creative, gewinnt er erste Kundenprojekte wie die Landwirtschaftskammer Tirol, Hypo Tirol Bank, Agrarmarketing Tirol und die Betreuung des Tourismussymposiums „Future Mountain“. Bereits ein Jahr später wird die "Hofherr Communikation" gegründet und man übersiedelt in die Maria-Theresien-Straße in Innsbruck. Nach einem Jahr hat man bereits 5 Mitarbeiter.
2000

01

Der Gletscher auf der Expo 2000
Kunde: Hintertuxer Gletscherbahn
Projekt: Expo 2000
Zeitraum: 2000
Erfolg: Internationale Medienpräsenz

Es war eine der ersten PR-Aktionen der Agentur. Ein 5.000 Jahre alter Gletscherblock wurde zum Medienliebling und Publikumsmagneten auf der Expo Hannover 2000. Unter dem Titel „das älteste lebende Objekt der Expo 2000“ zeigten wir, dass kleinste Lebewesen aus dem 5.000-jährigen Alpeneis wieder zum Leben erweckt werden. Bereits der Transport vom Hintertuxer Gletscher nach Hannover wurde zum Medienereignis. Kinder wurden mit dem Gletscherwasser in der Christuskapelle getauft, gemeinsam mit Mercedes wurde die Gletscherinha-Party veranstaltet und das Finden von kleinen Steinchen im Gletscher wurde als ewiges Liebessymbol zum Lieblingsgimmick für die weiblichen Besucher.
2004

01

Als sich die Tiroler wieder grüßten
Kunde: TIROLER VERSICHERUNG
Projekt: Kampagne „Griaß di Tiroler“
Zeitraum: 2004
Erfolg: Etablierung des neuen Markennamens, Imagekampagne

Der Dialekt und das freundliche Grüßen auf der Straße, vor allem im ländlichen Raum, sind zwei zentrale Merkmale Tirols. Doch auch im Heiligen Land hielten zu Beginn des letzten Jahrzehnts Amerikanismen und eine gewisse Verschlossenheit immer mehr Einzug. So kam es im Jahr 2004 dazu, dass sich die TIROLER VERSICHERUNG dieser Entwicklung annahm und mit der Kampagne „Griaß di Tiroler“, ganz zum Wohle des Landes und der Menschen, sowohl das Grüßen, als auch den Dialekt wieder stärker forcierte. Guerilla-Aktionen und klassisches Marketing positionierten die TIROLER VERSICHERUNG als „einzige Tiroler Versicherung“ und etablierten den damals neuen Markennamen endgültig in den Köpfen der Tirolerinnen und Tiroler.
2011

01

Wie die Rettungsgasse ins kollektive Gedächtnis kam
Kunde: ASFINAG
Projekt: Kampagne „Bei Staubildung Rettungsgasse“
Zeitraum: 2011-2012
Erfolg: 97% Bekanntheit, 96% Zustimmung; mehr als 2.000 Medienberichte; 161.372 Unique Visitors auf der Website; Google-Pagerank 7; Facebook-Gesamtreichweite von 700.000 Personen

Jahrzehntelang hatten Feuerwehr, Rotes Kreuz und andere Einsatzkräfte am Weg zum Einsatzort mit Verzögerungen auf Autobahnen zu kämpfen. Um diesem Problem entgegenzuwirken, trug es sich im Jahr 2011 zu, dass die Österreichische Bundesregierung die gesetzliche Grundlage für die Einführung einer Rettungsgasse schuf, welche mit 1. Jänner 2012 in Kraft trat. Einsatzkräfte sollten von diesem Tag an freie Fahrt zum Ort des Geschehens haben. Alleine: Der reine Beschluss ist wertlos, wenn den Autofahrerinnen und Autofahrern niemand erzählt, wie man die Rettungsagasse richtig bildet. P8 Marketing setzte im Auftrag der ASFINAG die erste bundesweite Crossmedia-Kampagne Österreichs um. Nach wenigen Monaten kannte jeder weit und breit die Rettungsgasse. Ob beim „Ö3 Callboy“, Stermann & Grissemann, dem Villacher Fasching oder in Karikaturen: Die Rettungsgasse war im ganzen Land in aller Munde. Und wird bis heute Tag für Tag gebildet.
2012

01

P8 gewinnt den European Excellence Award
London, 6. Dezember 2012
Die besten europäischen PR- und Kommunikationskampagnen werden prämiert. Aus den 1.500 Einreichungen wählte eine erfahrene Jury - bestehend aus 34 sorgfältig ausgewählten Kommunikationsexperten - 60 angesehene Projekte aus. Die von P8 Marketing entwickelte Kampagne zur Einführung der Rettungsgasse wurde als erfolgreichste Kampagne in der Kategorie "Österreich & Schweiz" ausgezeichnet.
2013

01

Wie die Lehrlinge ihre Lehrmeister fanden
Kunde: EGGER
Projekt: Lehrlingskampagne
Zeitraum: 2013
Erfolg: Verbesserung der Arbeitgebermarke, zahlreiche qualifizierte Bewerbungen

Es trug sich im Jahr 2013 zu, dass sich EGGER, ein weltweit tätiges Unternehmen im Bereich der Holzwerkstoffe, auf die Suche nach passendem Nachwuchs begab. Anstelle von Jausenholern, Kaffeekochern und Bleistiftspitzern wollte EGGER aber echte Macher, Schnelldenker und Power-Freaks. Mithilfe einer integrierten Employer-Branding-Kampagne fand das Tiroler Familienunternehmen neue, qualifizierte Lehrlinge und motivierte Jugendliche ihre neuen Lehrmeister. Beide waren glücklich und zufrieden bis ans Ende des dritten Lehrjahres (und darüber hinaus...).
2013

01

Wenn Schlumberger-Flaschen olympische Bewerbe crashen
Kunde: Schlumberger
Projekt: Olympische Winterspiele Sochi / Alpine Ski-WM Vail / Alpine Ski-WM Schladming
Zeitraum: seit 2013
Erfolg: Flächendeckende Präsenz der Schlumberger-Flasche in nationalen und internationalen TV-, Print- und Onlinemedien, Steigerung der Markenbekanntheit

Von 7. bis 23. Februar 2014 versammelten sich 2861 Athleten aus 88 Teilnehmerländern im russischen Sochi zum Kampf um 295 Medaillen. Schlumberger, Österreichs traditionsreichste Sektkellerei, ließ sich dafür etwas ganz Besonderes einfallen: Jeder der 17 ÖSV-Medaillengewinner erhielt im Rahmen der Siegerehrung eine personalisierte Schlumberger-Magnumflasche, auf deren Etikett Name, Bewerb und Platzierung aufgedruckt war. Die frisch gebackenen Medaillengewinner freuten sich – und die Bilder der Schlumberger-Flaschen gingen um die ganze Welt.
2014

01

P8 GmbH erwirbt Mehrheit an TirolTV
Die P8 GmbH erwirbt 2014 die Mehrheit am Privatsender TirolTV und entwickelt daraus mit den weiteren Gesellschaftern ein regionales, digitales Medienhaus, welches tagtäglich mit aktuellen Sendungen tausende Menschen mit Tirolbezug begeistert. P8 Marketing greift gerne auf diese Expertise zurück.
Mit der Tochterfirma Tirol Film stellte P8 Marketing bereits viele hochwertige Unternehmensfilme her.
2015

01

Ein Österreichischer Verlag, der Dalai Lama und die Bestseller-Liste
Kunde: Benevento Publishing / Red Bull Mediahouse
Projekt: Buch- PR
Zeitraum: seit 2015
Erfolg: Internationale Medienpräsenz

Einst kam der Tag, es war der 6. Juli 2015, an dem der Dalai Lama seinen 80. Geburtstag feierte. Zu seinen Ehren veröffentlichte der Salzburger Buchverlag „Benevento“ das Buch „Der Appell des Dalai Lama an die Welt“. Schon mit dem Leitsatz des Buches „Ethik ist wichtiger als Religion“ zeigt sich der Dalai Lama so provokant wie selten. Schon nach einem Monat auf dem Markt sicherte sich das erste Buch aus dem Benevento-Verlag Platz 1 in der Spiegel Bestseller-Liste – und verweilt dort bis heute...
2016

01

P8 Marketing gründet P8 Digital
Nach dem Aufbau der Schwerpunkte Video (2009), Social Media (2010), sowie Content Marketing (2011) wurde 2016 P8 Digital mit einem erfahrenen Expertenteam rund um Lukas Leitner gegründet. Seit dieser Zeit digitalisieren, coden und Data-analysieren wir alles, um das Marketing unserer Kunden noch zeitgemäßer und moderner zu machen.
2017

01

Ein Masterplan für den ländlichen Raum
Kunde: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Projekt: Kommunikationskonzept, Content-Entwicklung sowie PR-Begleitung
Zeitraum: 2017
Erfolg: Flächendeckende österreichweite Berichterstattung

Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft initiierte 2017 einen breiten Beteiligungsprozess. Im Fokus: Was die Zukunft der ländlichen Räume in Österreich sichert. P8 Marketing hat den sogenannten „Masterplan ländlicher Raum“ kommunikativ begleitet und seine Kompetenzen mittels Storytelling und der PR-Arbeit unter Beweis gestellt.
2018

01

REWE will "Raus aus Plastik!"
Kunde: REWE Group
Projekt: „Raus aus Plastik!“
Zeitraum: 2018-2019
Erfolg: breite Abdeckung in Print- und Onlinemedien, über 3000 Wettbewerbseinreichungen

Eines der meist besetzten Themen der Jahre 2018-2019 war Plastik. P8 Marketing entwickelte für den REWE Konzern eine PR- und Kommunikationskampagne, um den Schwerpunkt „Raus aus Plastik“ zu begleiten.
Die Kampagnenidee trug kanalübergreifend, also on- wie offline, eine breite mediale Berichterstattung und war die Motivation für tausende eingereichte Ideen zur Vermeidung von Plastik. Alle großen Tageszeitungen und Online-Medien haben über „Raus aus Plastik“ berichtet, außerdem gab es über 3.000 Einreichungen für den damit verbundenen Ideenwettbewerb.
2019

01

"Wider die Gewalt" - Benefizgala
Kunde: Verein „Wider die Gewalt“
Projekt: Benefiz-Gala
Zeitraum: seit 2014
Erfolg: Medienpräsenz für den Verein „Wider die Gewalt“. Der erzielte Reinerlös kommt Tiroler Vereinen zugute, die sich gegen die verschiedenen Gesichter von Gewalt einsetzen und aufzeigen, dass Gewalt in unserer Gesellschaft keinen Platz hat.


Der heutige Gemeinnützige Verein – Wider die Gewalt wurde bereits im Mai 1990 als Projekt gegen Gewalt in der Familie ins Leben gerufen. Zweck des Vereins ist es, Organisationen und Vereinen, die sich der Bekämpfung von Gewalt und im Besonderen von Gewalt in der Familie widmen, finanzielle Unterstützung zu gewähren, um die Durchführung ihrer Arbeit zu ermöglichen.
P8 Marketing ist Mitveranstalter der Benefizgala, die 2019 zum 5. Mal stattfindet.

Management

Mit über 40 fachspezifisch ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wir Tag für Tag für unsere Kunden im Einsatz. Gemeinsam arbeiten wir für das Image von Unternehmen, den Verkaufserfolg von Produkten, die öffentliche Akzeptanz von Projekten sowie Content Creation und ganzheitliche Digitalauftritte. Die Erfahrung aus 20 Jahren Marketing und die Kenntnis modernster Kommunikationstechnologien bringen das beste Ergebnis für unsere Kunden.

Sei kein Gefangener der Vergangenheit:
Internet Explorer ist für unsere Technologie zu alt!
Bitte verwende einen der folgenden Browser!